DIY - schlichter Adventskranz

"Kein Adventskranz, kein Tannenbaum und kein Weihnachtskitsch!" Das war die Herausforderung, die mir mein Liebster dieses Jahr gestellt hat. Wagemutig habe ich die Herausforderung angenommen... und entstanden ist ein schlichter, eleganter, dennoch seinen Zweck erfüllender, "Adventskranz". Genauer gesagt 4 aus Modellgips gegossene Kerzenständer.





Was soll ich sagen, ich bin ganz zufrieden und freue mich über das schlichte Endergebnis.
Inspiriert hat mich - wie so oft - Pinterest. Ach... könnte ich dort stöbern. Die Kerzenhalter werden aus Modellgips (aus dem Baumarkt) gegossen. Als Formen habe ich alte Joghurtbecher in unterschiedlichen Formen und Größen verwendet. Auf dem Boden fixiert ihr einfach einen alten Kerzenstummel. So erhaltet ihr das Loch für die neue Kerze. Ich habe den Gips relativ dünn angerührt und den Becher nach dem Befüllen leicht auf den Tisch geklopft. So entstehen keine Bläschen.

 Und denkt immer dran: wenn das fünfte Lichtlein brennt... <3 Caro

Love-Kugel: Butlers
Kerzen: Nanu Nana

Kommentare:

  1. Das sieht ja super schön aus!!! Ganz schlicht und doch sehr wirkungsvoll-das hätte ich nicht gedacht

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...